Aktuelle Polizeimeldungen aus Lage

Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

22.08.2019 - 10:43 Uhr

POL-LIP: Lage. Radfahrerin übersehen.

Lippe (ots) - Am Mittwochabend übersah eine Autofahrerin beim Abbiegen vom Feldweg in den Alten Schulweg eine Radlerin, die auf dem Geh- und Radweg unterwegs war. Die 48-jährige Radfahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern und rollte über die Motorhaube des Wagens zu Boden. Sie trug leichte Verletzungen davon und wurde zur Behandlung ins Klinikum gebracht. Der Sachschaden liegt bei etwa 500 Euro. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

20.08.2019 - 10:09 Uhr

POL-LIP: Lage. Einbrecher scheitern an Tor.

Lippe (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag versuchten Unbekannte das Tor einer Sanitärfirma aufzubrechen. Sie beschädigten das Tor, konnten es jedoch nicht öffnen. Hinweis zum Einbruchsversuch nimmt die Kripo in Bad Salzuflen unter 05222 / 98180 entgegen. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

15.08.2019 - 14:50 Uhr

POL-LIP: Lage. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und der Kreispolizeibehörde Lippe - Tatverdächtiger nach Schussabgaben auf PKW geht in U-Haft.

Lippe (ots) - Am Mittwochmorgen setzte die Kriminalpolizei einen Durchsuchungsbeschluss mit Unterstützung von Spezialeinsatzkräften in der Friedrich-Petri-Straße um. Im Rahmen von Ermittlungen aufgrund der Schussabgaben auf PKW in Lage-Heiden und Lemgo-Lieme am 1. Juli 2019 (wir berichteten) war der Bewohner einer Wohnung in Lage in den Fokus der Kripo geraten. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 29-Jährigen stellten die Kripobeamten Betäubungsmittel in nicht geringer Menge, unter anderem Marihuana und Ecstasy, sowie weitere Beweismittel sicher. Der Lagenser wurde vorläufig festgenommen. Die Suche nach der Tatwaffe dauert an. Der Mann wurde noch am Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Die weiteren Ermittlungen laufen. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

14.08.2019 - 14:37 Uhr

POL-LIP: Lage. 5000 Euro gestohlen - Hinweise nach Öffentlichkeitsfahndung.

Lippe (ots) - Die Kriminalpolizei fahndete mit einem Bild aus einer Überwachungskamera nach einem Dieb, der am 11. April 2019 die Auszahlung von 5000 Euro einer Kundin aus einem Geldautomaten in der Sparkasse gestohlen hat (wir berichteten). Daraufhin sind mehrere Hinweise aus der Bevölkerung auf den Tatverdächtigen eingegangen und die abgebildete Person konnte identifiziert werden. Die Ermittlungen dauern an. Die Redaktionen werden gebeten, das Fahndungsfoto des Tatverdächtigen zu löschen und aus den Veröffentlichungen im Internet zu entfernen. Die Polizei Lippe bedankt sich bei den Medien für die Unterstützung der Öffentlichkeitsfahndung. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell