Aktuelle Polizeimeldungen aus Lage

Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

19.02.2019 - 10:10 Uhr

POL-LIP: Lage-Pottenhausen. Dieseldiebstahl.

Lippe (ots) - Über das vergangene Wochenende hinweg betraten bislang Unbekannte ein Firmengelände an der Heipker Straße. Aus den dort abgestellten Arbeitsfahrzeugen zapften die Täter insgesamt 450 Liter Dieseltreibstoff ab. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt das Kriminalkommissariat in Lage unter der Rufnummer 05232 / 95950 entgegen. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

19.02.2019 - 10:09 Uhr

POL-LIP: Lage. Garagendiebstahl.

Lippe (ots) - Aus der Garage eines Einfamilienhauses im "Obernkamp" entwendeten bislang Unbekannte eine Kettensäge sowie 50 Kg Buntmetall. Die Täter gelangten zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen unberechtigt auf das Grundstück und stahlen die Gegenstände im Wert von etwa 700 Euro. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt das Kriminalkommissariat Lage unter der Rufnummer 05232 / 95950 entgegen. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

18.02.2019 - 12:24 Uhr

POL-LIP: Lage. Kradfahrer verletzt.

Lippe (ots) - Am Sonntagnachmittag beabsichtigt ein 42-jähriger Lagenser mit seinem Renault von der Stauffenbergstraße aus nach links auf ein Grundstück einzubiegen. Dabei übersieht er einen 38-jährigen Motorradfahrer, der ihm entgegenkommt. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wird der 38-Jährige zu Boden geschleudert und verletzt sich leicht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 4.500 Euro. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

18.02.2019 - 12:24 Uhr

POL-LIP: Lage. Werkzeug entwendet.

Lippe (ots) - Unbekannte schlugen am Sonntag, zwischen 2:30 Uhr und 15 Uhr, die Heckscheibe eines "In der Bülte" geparkten Ford Transit ein. Aus dem Fahrzeug stahlen sie Werkzeug im Wert von zirka 2.500 Euro. Unter anderem fielen den Tätern ein Bohrgerät der Marke "Dewalt" sowie ein Akkuschrauber der Marke "Makita" in die Hände. Hinweise zu dem Diebstahl oder zum Verbleib des Werkzeugs richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat in Lage unter der Rufnummer 05232 / 95950. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

15.02.2019 - 10:45 Uhr

POL-LIP: Lage-Billinghausen. Auto gerät in Gegenverkehr.

Lippe (ots) - Am Donnerstag gegen 19:15 Uhr geriet ein Detmolder, der mit seinem Opel auf dem Hellweg in Richtung Oerlinghauser Straße fuhr, in den Gegenverkehr. Der 72-jährige Fahrer war offenbar am Steuer eingeschlafen. Eine ihm entgegenkommende Bielefelderin konnte mit ihrem BMW nicht mehr ausweichen. Die 44-Jährige und der Fahrer des Opels wurden verletzt ins Klinikum gebracht. Für die Unfallaufnahme und die Räumung der Unfallstelle wurde der Hellweg zwischen Hörster Straße und Bielefelder Straße durch Feuerwehr und Polizei komplett gesperrt. Der Sachschaden liegt bei 22.000 Euro. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

14.02.2019 - 11:01 Uhr

POL-LIP: Lage-Heiden. Lenkrad ausgebaut.

Lippe (ots) - Unbekannte haben die Scheibe eines geparkten Autos eingeschlagen und Lenkrad sowie das Navigationssystem ausgebaut und gestohlen. Der Halter hatte seinen schwarzen BMW am Montagmorgen auf einem Parkplatz in der Detmolder Straße abgestellt. Als er am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr zum Wagen zurückkehrte, stellte er den Diebstahl der Fahrzeugteile im Wert von zirka 2.000 Euro fest. Der Sachschaden liegt bei etwa 200 Euro. Zeugenhinweise werden vom Kriminalkommissariat in Lage unter der Rufnummer 05232 / 95950 entgegengenommen. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

11.02.2019 - 14:18 Uhr

POL-LIP: Lage-Hörste. Hubschrauber im Einsatz.

Lippe (ots) - Am frühen Montagmorgen wurden einige Menschen in Hörste um den wohlverdienten Schlaf gebracht. Ein Hubschrauber der Polizei-Fliegerstaffel war im Bereich des "Bienenschmidt" im Einsatz. Der Grund für den Einsatz des Hubschraubers entwickelte sich bereits seit etwa 19 Uhr. Ein 80-jähriger Mann aus Detmold verließ zu der Zeit das Cafe und beabsichtigte mit seinem Mercedes zu seiner Wohnanschrift zu fahren. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er mit seinem Mercedes jedoch von der Straße ab. Der Wagen rutschte eine Böschung hinab und kam vor einem Baum zum Stehen. Da sich der Mann nicht alleine befreien konnte, rief er mit seinem Mobiltelefon eine Angehörige an. Während des Gesprächs entleerte sich der Akku des Mobiltelefons, so dass ein weiterer Kontakt nicht möglich war. Gegen 22 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von dem Sachverhalt und begann unmittelbar mit den Suchmaßnahmen. Intensive Suchmaßnahmen im Bereich zwischen der Wohnanschrift und dem Waldgebiet rund um den "Bienenschmidt" blieben erfolglos. Ein angeforderter Hubschrauber der Fliegerstaffel erreichte das Gebiet auf Grund der Witterung erst gegen 4 Uhr. Mittels Wärmebildkamera konnte der 80-Jährige in seinem Mercedes gegen 4:30 Uhr aufgefunden werden und unverletzt aus dem Wagen befreit werden. Der Mercedes wurde abgeschleppt. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell